Profi-Barometer & Sticker-Testat

Profi-Paket KFZ-Schutz

Tut mir leid …

… an dieser Stelle gibt es ganz bewußt vom Profi keinen 0815– Do-it-yourself-Lösungsansatz …

… und das hat einen simplen Grund … am schnellsten erklärt man es mit einer einfachen und logischen Kausalkette

… die KFZ-Sparte hat die höchste Schadenwahrscheinlichkeit aller Branchen …

… und kein Versicherer kann mit aktiven Maßnahmen beeinflussen, ob seine Kunden bei den Schadenfällen dabei sind …

… die Schadenquote ist also eine jährlich wiederkehrende „Unfall-Lotterie“ mit ungewissem Ausgang …

Heute hui … und morgen pfui

… das kann Ihnen mit jedem KFZ-Versicherer passieren … liegt die Schadenquote zu hoch … dann müssen die Preise angehoben werden … und genauso kann nächstes Jahr alles wieder besser aussehen … dann kommen wieder die Rabatt-Lockungen in der Werbung …

… nur wenige Top-Anbieter schaffen es, durch eine kluge Annahme-Politik mittel- und langfristig stabile Preisquoten mit akzeptablen Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten …

… doch Sie haben nun einmal mit Ihrem KFZ statistisch die höchste Wahrscheinlichkeit, jemals in Ihrem Leben den versicherungstechnischen Ernstfall zu erleben …

… deshalb ist Service-Qualität gerade hier unverzichtbar.

Durch die wechselnden Kostenverteilungen der realen Schadensquoten, müssen die Versicherer deshalb auch jedes Jahr die Karten neu mischen … wer letztes Jahr Top war, der muß dieses Jahr vielleicht schon mit einer saftigen Beitragsanpassung die strapazierten Konten stabilisieren …

… nur wenige KFZ-Spezial-Versicherer haben es in den letzten Jahrzehnten geschafft, ohne den Service kaputtzusparen, ein relativ günstiges Preis-Leistungsverhältnis zu gewährleisten … hier rekrutieren sich dann naturgemäß auch die 2 – 3 analysierten Favoriten der Profi-Gestaltungsempfehlungen

… wer also bewußt & gerne ein paar Euro mehr zu bezahlen bereit ist, der kann vom Sachwalter durch die jährlich neu zu verhandelnden Mandantenrabattierungen auch mit leistungsstarken Top-Tarifen im Preisniveau der Niedrigpreis-Favoriten gehalten werden …

… doch unabhängig davon haben Sie bei uns, schon aus prinzipiellen Gründen, immer die drei Wahlmöglichkeiten auf Zugriff …

Weg -1

… Sie gehen in Eigenregie auf Niedrigpreissuche via Vergleichsrechner

Check-24-Pro-KFZ-Quick-Check

Ino-24-KFZ-Vergleichsrechner

… wenn Sie auf diesen Portalen eigenverantwortlich einen Vertrag ordern, dann können wir für Sie den Vertragsservice gewährleisten … hier bitten wir aber zu beachten … wegen der häufigen Roboter-Telefone bei den Internet-Spezialisten kann dies nicht immer in der gewohnten Qualität wie beim Service-Versicherer erfolgen … dafür aber haben Sie als Ausgleich einen Preisvorteil für sich generiert …

… Roboter-Analyse-Systeme sind Weltmeister im Finden des billigsten Angebotes … die Tarifunterschiede muß sich der Interessent selbst erarbeiten … doch wenn Sie hier beim billigsten Vertrag zuschlagen sollten, dann lesen Sie bitte das Kleingedruckte gründlich … solange Sie nur die Haftpflicht versichern wollen, so ist diese Strategie akzeptabel … doch sobald Sie Kasko-Schutz wünschen, müssen Sie mit teils erheblichen Tarifunterschieden leben … denn kein Versicherer kann Top-Leistungsniveau mit Billigstpreisen refinanzieren … dies wäre der unweigerliche Ruin, sobald die „Unfall-Lotterie“ ins Kontor schlägt … fast jedes Jahr versucht es immer mal wieder ein Marktanbieter, und regelmäßig endet das Ganze mit einem Wechsel-Karussell für die Niedrigpreis-Fetischisten …

Weg -2

… alle Mandanten/innen mit Zugang zu Ihrem …

Papierfreien Vertragsordner

… können dort wahlweise, zusätzlich zum Weg-1,  den im System integrierten spezifischen Profi-KFZ-Vergleichsrechner für sich nutzen … sie haben hier die gleichen unvermeidbaren Chancen & Risiken wie bei einem offenen Vergleichsrechner im Internet, doch die Gesamtabwicklung ist verbraucherfreundlicher organisiert …

… denn dort bekommen Sie kostenfrei den Datenabgleich Ihres Vertrages mit ihrem Versicherer mitgeliefert … also ein Win-Win sofern Sie an papierfreier Vertragsverwaltung Interesse haben sollten …

… Roboter-Analyse-Systeme sind Weltmeister im Finden des billigsten Angebotes … die Tarifunterschiede muß sich der Interessent selbst erarbeiten … doch wenn Sie hier beim billigsten Vertrag zuschlagen sollten, dann lesen Sie bitte das Kleingedruckte gründlich … solange Sie nur die Haftpflicht versichern wollen, so ist diese Strategie akzeptabel … doch sobald Sie Kasko-Schutz wünschen, müssen Sie mit teils erhablichen Tarifunterschieden leben … denn kein Versicherer kann Top-Leistungsniveau mit Billigstpreisen refinanzieren … dies wäre der unweigerliche Ruin, sobald die „Unfall-Lotterie“ ins Kontor schlägt … jedes Jahr versucht es mal wieder ein Marktanbieter, und regelmäßig endet das Ganze mit einem Wechsel-Karussell für die Niedrigpreis-Fetischisten …

Weg -3

… Sie kontaktieren den Profi persönlich, und lassen sich den von uns aktuell anempfohlenen Top-Tarif mit Mandanten-Rabattierung individuell ausrechnen …

… wer diesen Weg wählt bekommt vom Profi den Niedrigpreisrechner, sofern gewünscht, als Zugabe mitgeliefert, denn wir wollen dass unsere Mandante/innen allseitig informiert sind … das erspart uns dann unproduktive Telefonate, wenn wieder mal ein Influencer im Blog seine Lainenmeinung zum Besten gegeben hat, oder der nächste Versicherungsvertreter einen Generalangriff startet …

… wissende Kunden sind nach unserer mehr als 30-jährigen Umgangserfahrung auch zumeist zufriedene Kunden … so einfach lautet unsere professionelle Marktbeobachtung, … denn Lügen haben kurze Beine … früher oder später erfährt via Internet heutzutage jeder alles … also vorher die Karten auf den Tisch, und die Fakten besprochen …

Die Knackpunkte zu kennen  … das ist des Profis Kunst … und der Unterschied zur Journalisten-Beratung …

Unsere Kontaktdaten

Profi – Direkt – Profi

Bonus-Paket

Warum sollte ich gerade mit dem Herrn Schmidtchen zusammenarbeiten?

Braucht man eigentlich eine Privathaftpflichtversicherung?

Wie bekomme ich optimale Bauzinsen … der simple B & B & V -Trick?

BU-Vertrag … soll ich kaufen, oder mir das Geld sparen?

Wie kann ich sicher mein Geld vermehren?

Macht eine Rechtsschutzpolice überhaupt Sinn?