Zur Niedrigpreissuche – Hausratschutz

Es ist immer gut zu wissen, Wo im eigenen Haushalt die Risiken gegeben sind …

Die Versicherungsvertreter haben Ihnen mit Sicherheit schon viel zu diesem Thema erzählt … mit einem KLICK an dieser Stelle können Sie sich selbst optisch ein Bild machen …

Jeder Standard-Vertrag liefert Ihnen den marktüblichen Basis-Schutz

… über die Absicherung folgender Risiken:

  • Feuer
  • Einbruch-Diebstahl
  • Leitungswasser
  • Sturm-Hagel

… doch was ist bei Starkregen?

Fehlanzeige!

.. und bei sonstigen Elementarereignissen?

Fehlanzeige!

… der Wettbewerb zwischen den Versicherungen läuft heutzutage über die Zusatzleistungen … doch welche sind Pille-Palle … und welche sind existenziell?… und an manche Fragen denkt man gar nicht als Erstes …

  •  … habe ich Schutz, beim Raubdiebstahl in Rom auf der Piazza?
  •  … und was ist bei Trickdiebstahl?
  •  … ist mein Eigentum im Hotelzimmer auf Mallorca versichert?
  •  … was ist mit meinem Fahrrad, wenn es mir nachts 23 Uhr vor meinem Biergarten gestohlen wird?

… bei Standard-Verträgen hat schon so mancher sein blaues Wunder erlebt … „aber der Vertreter hat doch gesagt“ … Nix da … was nicht im Vertrag schriftlich verankert ist, das wird auch später nicht erstattet …

… Wir verdeutlichen Ihnen dies am Beispiel eines empfehlenswerten Produktgebers … die aus fachlicher Sicht wichtigeren Module haben wir ROT markiert … wer Lesen und Mitdenken  kann ist klar im Vorteil

Ein empfehlenswerter Vertrag sollte mindestens mit der Regelversicherungssumme (qum-Zahl Wohnfläche x 650) ausgestattet werden …

… denn dadurch haben Sie Unterversicherungsverzicht seitens des Versicherers … wie konkret Sie den Leistungsumfang haben wollen entscheiden Sie über die Wahl der Module im Angebotsrechner …

 … und wenn Sie danach in Eigenregie handeln wollen, dann müssen sie Ihren bestehenden Vertrag fristgerecht drei Monate vor dem Stichtag kündigen … um spätere Streitigkeiten mit dem Innendienst des Versicherers zu vermeiden, ist es empfehlenswert das Fax-Protokoll bzw. das Email-Protokoll zu archivieren … auf der ganz sicheren Seite sind Sie, wenn Sie Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben-Rückschein zustellen lassen …

… und dann Do-it-yourself mit einem eigenverantwortlichen Klick zur Profi – Gestaltungsempfehlung

alternativ

… können Sie den Sachwalter Ihres Vertrauens mit der Abwicklung Ihrer Wunschvorgaben beauftragen …

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen