Ihr persönlicher Ansprechpartner

Wie kann ich sicher mein Geld vermehren?

Es gibt nur eine wirklich sichere Sache auf dieser Welt …

… und das ist der Tod … denn alles Irdische ist vergänglich …

… und seriöse Kurzantworten im Sinne des Spardenkens von Otto Normalverbraucher kann man als Profi nur auf die Kernelemente der Ausgangsfrage geben …

„sicher“

staatlich kontrollierte Einlagensicherung für privates Geld gibt es nur über drei Wege …

  • Einlagensicherung bis 100.000 € bei EU-kontrollierten Banken
  • Unbegrenzte Einlagensicherung über deutsche Versicherungen,
  • … und über die Sicherungssysteme der deutschen Versicherungen die unbegrenzte Einlagensicherung für klassische und fondsgebunden Fördergeldverträge nach deutschem Recht.

„Geldvermehrung“

… das Monopol für den einfachsten Weg der Geldvermehrung hat der Staat … denn er druckt das Geld … und je mehr Geld im Umlauf ist, desto größer ist das Risiko der schleichenden Geldentwertung … gemeinhin unter dem Begriff Inflation bekannt …

… echten Vermögensaufbau schafft also nur, wer mittel- und langfristig stabil höhere Erträge p.a. erzielt, als ihm die Inflation wegnimmt …

… und wer sein Spargeld auf dem Tagesgeldkonto bunkert, der vernichtet einen Teil seines Geldes … Monat für Monat … Jahr für Jahr … dieser sichere & und zumeist kostenfreie Hafen für das Bargeld ist nur geeignet für das kurzfristige Reserve-Depot für die kaputte Waschmaschine oder die nächste KFZ-Reparatur.

… und was ist nun mit den tausenden vielversprechenden Offerten, die durch das Internet schwirren? …

… vergessen Sie das Geschwätz der Verkäufer-Heerscharen … egal wie schick das Büro ist, und egal wie edel der Schlips daherkommt … denn Worte sind immer Schall und Rauch …

Tresen-Verkäufer am Bankschalter … aber auch die freiberuflichen Gewerbetreibenden … sie alle haben auf Dauer nur dann einen sicheren Arbeitsplatz, wenn der Geldanleger auch einen rechtsgültigen Kaufvertrag gezeichnet hat … da wird dann auch schon schnell einmal vom Chef Geld in ein ausgefeiltes Training der Verkaufsrethorik  investiert …

… Otto Normalverbraucher steht da meist auf verlorenem Posten … und wird früher oder später weichgekocht …

… bleiben Sie schlichtweg hartnäckig, und lassen Sie sich einfach die kompletten Prospekt-Unterlagen mit allen rechtlich verbindlichen Vertragstexten übergeben … geduldige Penetranz zahlt sich hier aus … wenn der Verkäufer zögert, dann sind Sie auf dem richtigen Weg …

… die Verbraucherzentralen, als Beratungskonkurrenten zu den Produktvermittlern, haben das mal in aggressiver Form karikiert …

… aber lassen Sie sich von diesem schmuddeligen Kleinkrieg nicht beeindrucken … auch diese selbsternannten „Kundenbeschützer“ wollen Ihnen am Ende nur eine Rechnung schicken … ein Blick auf die Website und in die Gebühren-Tabelle ist da hilfreich …

… auch in der Island-Krise haben diese vereinsbasierten Berater mit Ihren dubiosen Ratschlägen viel Schaden beim Normalbürger angerichtet … und selbst die Sparkassen tauchen regelmäßig in den Negativ-Hitlisten auf … googeln Sie einfach mal selbst mit den Stichworten Sparkasse +Falschberatung … die Suchroboter sind da gnadenlos effizient … sofern man die richtigen Fragen stellt …

… nehmen Sie deshalb Ihr Schicksal besser in die eigenen Hände … denn so kompliziert, wie die eine oder andere interessierte Seite es darstellt, ist es mit der soliden & kontinuierlichen Geldvermehrung nicht … wenn man die Gefahrenabwehr immer im Blick behält … denn was nützt jahrelanges Wachstum, wenn man mit einer unbedachten Unterschrift alles wieder vernichtet?

Nehmen Sie sich deshalb einfach mal nur die Zeit zum Lesen & Nachdenken … Prospekte & VVG-konforme Komplettunterlagen sind heutzutage, dank staatlicher Kontrollen, schon viel informativer & zuverlässiger als noch vor Jahrzehnten …

… denn alle wollen nur Ihr Bestes … Ihr Geld! … und keine Geldanlage ist so eilig, dass sie morgen schon gezeichnet werden müßte … denn gut Ding will Weile haben … und war Vorsicht nicht schon immer die Mutter der Porzellankiste?

… eine bessere & preiswertere Vermögenssicherung, als ein wacher privater Verstand ohne Dollarzeichen-vernebelte Gier-Verblendung, ist am Markt nicht zu bekommen …

… in mehr als 30 Jahren praktischer Anlageberatung  sind mir viele vermeidbare Schicksale begegnet … und mit dem Basisberuf des gelernten Diplom-Kriminalist hat man schon automatisch ein geschultes Augen für die schwarzen Schafe der Branche, auch wenn sie manchmal als Nieten in Nadelstreifen des Weges kommen …

… doch wenn man als Kunde  übereilt & giergetrieben das Geld erstmal überwiesen hat, dann ist es bei dubiosen Angeboten zumeist unrettbar verloren …

… das beschafft Ihnen selbst nach gewonnenem Schadenersatzprozeß, gegen wen auch immer, nicht mal der Staatsanwalt zurück … denn die krummen Hunde dieser Welt haben die Beute zumeist schon ins Trockene gebracht, und sitzen die Haftsstrafe in den deutschen Edelgefängnissen locker auf der linken Backe ab … bei artiger Führung wird man ja im Ganoven-Paradies nach der Hälfte der Zeit sowieso laufengelassen …

… klüger ist es da schon, vorher den Profi Ihres Vertrauens einen Blick auf die Prospekte werfen zu lassen … Fachleute finden zumeist sehr schnell im Kleingedruckten die Hinweise auf das Totalverlust-Risiko … im Gegensatz zum Produktverkäufer … der schiebt diesen verkaufstechnisch unerfreulichen Aspekt aus abschlußtaktischen Gründen naturgemäß nur selten ins Rampenlicht … schicken Sie uns einfach einen PDF-Scan der Offerte …

zusendung-dokumente@mail.de

… zudem stellen wir  Ihnen kostenfrei in Ihrem papierfreien Vertragsordner auch eine große Bandbreite an Tools für die Niedrigpreis-Suche zur Verfügung … vermiedene Kosten sind bleiben die sicherste Geldgewinn-Strategie …

… Sie finden in dieser Rubrik auch die Antwort, warum wir unsere Angebotspalette vor einigen Jahren um eine provsionsfreie Beratungsalternative bereichert haben …

Service der § 34h – lizenzierten Honorarberatung

… denn eine prophylaktische Prospekt-Prüfung bei standardisierten Investment-Produkten ist nicht sehr kostenintensiv … und alle Mandanten/innen mit Komplett-Betreuung bekommen bei uns immer den Hausrabatt von 50 % … und damit ist mangels Verkaufszwang auch niemand genötigt, ein Produkt kaufen zu müssen …

… und dafür stehe ich mit meinem Namen!

Unsere Kontaktdaten

Profi – Direkt – Profi

Bonus-Paket

Warum sollte ich gerade mit dem Herrn Schmidtchen zusammenarbeiten?

Braucht man eigentlich eine Privathaftpflichtversicherung?

BU-Vertrag … soll ich kaufen, oder mir das Geld sparen?

Wieso können Billigverträge im realen Leben den Hausratschutz gefährden?

Wie kann ich sicher mein Geld vermehren?

Macht eine Rechtsschutzpolice überhaupt Sinn?

Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum