Profi-Barometer & Sticker-Testat

Wie bekomme ich optimale Bauzinsen … der simple B & B & V -Trick?

Wer nach Bauzinsen googelt

… der zäumt das Pferd von hinten auf … denn nur Laien erfreuen sich an den werbetechnisch propagierten idealisierten & unverbindlichen Köder-Angeboten im Netz.

Die Heiligen drei Könige der Baufinanzierung kann man unter dem Kürzel B & B & V zusammenfassen  … Banken & Bausparkassen & Versicherungen … und sie alle verfahren nach dem gleichen Procedere, bevor sie die echten Zinsangebote auf den Tisch legen …

… denn bis zur Tilgung des letzten Kredit-€ sind sie die wahren Eigentümer der Traumhäuser Ihrer Kunden … das kann jeder daran Zweifelnde im Grundbuch gegenchecken … und dementsprechend bewerten alle Drei den Wert des Objektes nach einer uralten und bewährten Binsenweisheit

+++ Lage +++ Lage +++ Lage +++

… und die hausinternen Kriterien für die Zinsvergabe werden streng geheim gehalten … diese Black-Box wird besser gesichert als Fort Knox … und wer hier vorab Infos haben will, der könnte sich auch gleich an das Orakel von Delphi wenden … seriöse Profis jedenfalls halten sich bei diesen naiven Voranfragen der Klick-Gemeinde zurück, und überlassen das Palavern den Schwätzern mit dem gepflegten Halbwissen

… der Gesetzgeber hat nicht ohne Grund eine Weiterbildungspflicht im Marktsegment der lizenzierten Finanzdienstleister verfügt …

… denn erst nach der Einwertung des konkreten Objektes … und genau erst dann … entscheiden B & B & V, welche tatsächlichen & rechtsverbindlichen Zinsen Sie dem Interessenten anbieten … und logischerweise werden schlechtere Scoring-Werte im Nachhinein mit Zinsaufschlägen ausgeglichen … und dann kann man das „supertolle“ Startangebot in der Pfeife rauchen …

… die ganze Köder-Masche funktioniert nach einem einfachen Strickmuster … die Verkaufsprofis vertrauen darauf, dass die meisten Opfer einfach keinen Bock darauf haben, nach Wochen der Angebotsarbeit nochmals das ganze Procedere woanders neu zu starten …  man beißt lieber zähneknirschend in den sauren Apfel … und beim ( Gott sei Dank ) allgemein niedrigen Zinsniveau lässt sich all das ja auch leichter ertragen … es siegt halt die Bequemlichkeit … rein menschlich ist das leicht nachzuvollziehen … doch beim Geld sollte die Freundschaft bekanntlich aufhören … erst recht bei viel Geld

… denn nach Ablauf der Zinsbindung ist die Restschuld immer noch sehr hoch … wäre es da nicht klüger, mit einer optimalen Baufinanzierung bei gleicher Monatsrate eine signifikant höhere Tilgung durchzuziehen?

Wie sollten clevere Bauherren/innen also vorgehen? …

… auf keinen Fall schadet es, wenn man zur Bestimmung des Ideal-Zustandes mal kurz via Google das  tagesaktuelle Werbe-Zinsniveau  zur Kenntnis nimmt … vielleicht hat man ja die Top-Immobilie am Haken, nach der sich alle B & B & V die Finger lecken?

Doch danach sollte man auf professionelle Weise das Projekt angehen …

… wir haben deshalb unseren Diplom-Kriminalist mal gebeten, kurz die wichtigsten zielführenden Etappen auf diesem Wege zu ermitteln

Step – 1

… egal wen Sie für Angebote anfragen … alle wollen erstmal die kompletten Expose-Unterlagen zum Objekt übergeben haben … denn die wichtigste Aufgabe der webbasierten Niedrigzins-Werbung ist die kostengünstige Marktforschung … als Langzeit-Eigentümer der finanzierten Objekte wollen sich alle B & B & V die Sahnestücke krallen … insofern sollte man ruhig mal kurz  nachdenken, bevor man frisch-frei-fröhlich und spendabel seine wertvollen Informationen zum Wohlgefallen der Datensammler kostenlos & blauäugig durch die Welt streut …

Step – 2

… die Vermittlungskosten für die Baufinanzierung werden im rechtsverbindlichen Finanzierungsangebot verbraucherkonform immer  transparent offengelegt … diese liegen im Normalfall marktüblich zwischen 1 – 2 % der Bausumme … jeder Taschenrechner löst unkompliziert das „Rätsel“ …

… hier brauchen Sie also keine Kraft zu verschwenden … es sei denn Sie suchen einen Sklaven, der “ kostenlos“ für Sie arbeiten soll …

… natürlich könnten Sie noch auf Honorar-Basis eine Finanzierung ohne Vermittlungsgebühr anstreben … dann bekämen Sie eine entsprechende Rechnung  gestellt … hier ist es angeraten, sich vorab einen verbindlichen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen … die Gesamtrechnung kommt nämlich später zeitnah auf Sie zu … schließlich müssen auch die ehrenwerten Honorarberater ihre Büromieten pünktlich bezahlen.

… der zumeist geschätzte Vorteil des klassischen Weges ist rein pragmatisch bei den meisten Normalbürgern die ratierliche Kostenverrechnung der Bearbeitungskosten in der Baufinanzierung … so hat man am Anfang eine Rechnung weniger auf dem Tisch.

Viel wichtiger ist für Sie deshalb die Frage, welchen juristischen Status der Partner Ihres Vertrauens beim Finanzierungsplan haben soll … ein angestellter Verkäufer bei B & B & V ? … oder doch besser ein neutraler Vermittler ohne Weisungszwänge vom Arbeitgeber?

Step – 3

… aus Verbrauchersicht fährt man mit einem neutralen Profi-Baufinanzierer zumeist besser … dieser handelt im Auftrag der Kunden, und vertritt deren Interessen gegenüber den rechtsverbindlichen Angeboten der B & B & V …

… hier genügt eine Daten-Einreichung für viele Angebote …

… und sie bekommen die Einwertung Ihres Objektes … die erfahrenen Sachbearbeiter kennen aus vielen erfolgreichen praktischen Abwicklungen die tagesaktuell zu beachtenden Vorlieben & Animositäten der verschiedenen Produktgeber … und dies spart Zeit & Nerven, wenn man nicht sinnlos an absehbar verschlossenen Türen anklopfen muß …

… erst danach wird für Sie dank moderner Portal-Robotik gemäß Ihren Vorgaben eine passgenaue Zinsermittlung zu konkret Ihrem Objekt erstellt … und Sie bekommen via Angebotsliste belastbare Daten für Ihre Zukunftsplanung.

Welche Dienstleistung  erbringt nun das Service-Zentrum in dieser Konstellation?

Wenn unsere Mandanten/innen es wünschen, so übernehmen wir die vermögenstechnische Beratung sowie  Begutachtung  der Projekt-Planung … denn vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei …

… und auch wenn Sie im Endeffekt immer die Entscheidungen treffen, so kann ein externer neutraler Blick auf das Rahmengefüge oft hilfreich sein … im Falle eines bestehenden Mandates ist dieser Sachwalter – Service immer kostenfrei … Neuinteressenten können diese Dienstleistung natürlich auch separat auf Honorar-Basis buchen.

Sie können vorher und  bis dahin natürlich gerne noch rechts und links die Angebote einsammeln … sofern Sie die datendruckenden Angebotsersteller am Markt finden …

… doch irgendwann müssen Sie eine Entscheidung treffen … nämlich WEM Sie ihr Projekt anvertrauen … das ist letztendlich auch eine Frage der Fairness gegenüber den bis dahin kostenfrei für Sie arbeitenden Finanzdienstleistern.

Sie geben uns den Zuschlag? … dann teilen Sie uns Ihre Entscheidung bitte kurz schriftlich mit … danach übergeben wir die verwaltungstechnische Abwicklung der Baufinanzierung gemäß Ihrem Auftrag an einen neutralen Profi-Baufinanzierer unseres Vertrauens … dort wird gemäß Ihren Detailvorgaben dann  Step- 3 umgesetzt …

… die versicherungstechnische Betreuung des Projektes ergibt sich naturgemäß aus unserer Mandatierung … denn ein Hausbau ist immer auch ein Update-Anlass

… schließlich sollen Ihre privaten Bauhelfer zeitnah einen kostenfreien Unfallschutz bekommen … diese professionelle Rahmenberatung erfolgt separat zur Baufinanzierungsbesprechung …

… und eine Garantie bekommen Sie von uns … wenn Ihre externen Sammel-Angebote objektiv günstiger sein sollten als unser Ermittlungsergebnis, dann raten wir Ihnen auch, diesen externen Weg zu wählen … denn unsere Aufgabe besteht immer darin, Ihnen greifbare Vorteile gegenüber den Fremdangeboten zu verschaffen … wenn dies mal nicht klappen sollte, dann bricht ja keine Welt zusammen …

… so lautet der Deal …

… und wenn Sie dann letztendlich die B & B & V – Offerte über unseren Kanal ausgewählt haben sollten, dann erfolgt die Bezahlung der für Sie malochenden Arbeiterklasse aus dem Volumen Ihrer Baufinanzierungsgebühr

… wir verfahren hier nach einem einfachen Grundprinzip … 50 % für den Berater … und die anderen  50% für den Finanzierungsvermittler … es sind immer die einfachen & fairen Wege, die für die Mandantschaft nutzbringende Profi-Partner zueinander finden lassen …

… schließen wollen wir ja auch nach Ablauf der Zinsbindung vom Häuslebauer den Folgeauftrag erhalten.

Und deshalb einfach mal Butter bei die Fische …

Sie wollen ein Gegengutachten zum Vertreterangebot?

Kein Problem! … senden Sie uns einfach die relevanten Unterlagen zu …

zusendung-dokumente@mail.de

… und reden Sie mit uns.

Ihr Ansprechpartner

Wir freuen uns auf ein produktive Kooperation!

Unsere Kontaktdaten

Profi – Direkt – Profi

Bonus-Paket

Warum sollte ich gerade mit dem Herrn Schmidtchen zusammenarbeiten?

Braucht man eigentlich eine Privathaftpflichtversicherung?

Wie bekomme ich optimale Bauzinsen … der simple B & B & V -Trick?

BU-Vertrag … soll ich kaufen, oder mir das Geld sparen?

Wie kann ich sicher mein Geld vermehren?

Macht eine Rechtsschutzpolice überhaupt Sinn?