Profi-Barometer & Sticker-Testat

Fördergelder für Arbeitnehmer

Geschenktem Gaul …

… schaut man nicht ins Maul … und wer sich von den selbsternannten „Experten“ des Internets die staatlichen Subventionen madig machen lassen will, der verzichtet eben auf den jährlich einforderbaren kostenfreien Rentenaufschlag.

Das Cleverle mit dem intelligenteren Lösungsansatz packt hingegen die Fördergelder auf das Rentenkonto, und die jährlich wiederkehrende Steuerstattung in die Urlaubskasse … egal was die Deppen links und rechts palavern.

Altersvorsorge jedenfall wird bei professioneller Beratung immer mit klassischen oder fondsgebundenen Rentenverträgen für die Mandanten/innen organisiert … diesen Produkttyp gibt es bei fast allen Produktgebern mit oder ohne Subventionen

Sie sind der Boss …

… und dementsprechend entscheiden Sie.

Dem Partner Ihres Vertrauens ist es dabei aus Sicht der Arbeitsentlohnung letztendlich egal, welchem Produktgeber Sie den Zuschlag erteilen … heutzutage werden die Produktkosten vom Gesetzgeber gedeckelt … die Gestaltungsempfehlung des Sachwalters , sofern gewünscht, wird durch die verbraucherorientierten Klauselgestaltungen bestimmt.

Deshalb haben eigentlich nur noch Versicherungsvertreter ein Interesse daran lenkend einzugreifen, und den Kunden für einen bestimmten Produktgeber zu „begeistern“ …

… wes Brot ich ess, des Lied ich sing … doch das weiß der informierte Verbraucher natürlich … und sucht sich in Eigenregie das geeignete Privatorchester.

Nehmen Sie als einfach einen Taschenrechner

… und  rechnen sie sich unabhängig vom Produktverkäufer Ihre kostenfreien Vorteile aus … unser Diplom-Kriminalist  hat für Sie mal die Knackpunkte zusammengefasst …

Fördergeld für Arbeitnehmer bis 2018

Fördergeld für Arbeitnehmer ab 2018

… und nur die Giftspritzen aus den Verbraucherzentralen geistern noch mit völlig veralteten Informationen durch die Weiten des Internets

… denn nur wer Angst vor professionellen Sachwaltern hat, zückt auch den Geldbeutel um die happigen Honorarrechnungen für die Beratung der Verbraucherzentralen in Cash zu bezahlen.

P.S.

Produktvermittlung bekommen sie bei diesen Herrschaften natürlich nicht geboten … wenn Sie also danach einen Vermittler aufsuchen, um  Ihre Produktlösung in Sack und Tüten zu bringen, dann bezahlen sie nochmals die gesetzlich vorgeschriebene Beratung des Vermittlers, sowie die Arbeitskosten für die Produktabwicklung … soviel nur zur Abrundung des objektiven Gesamtbildes.

Unsere Kontaktdaten

Profi – Direkt – Profi

Bonus-Paket

Warum sollte ich gerade mit dem Herrn Schmidtchen zusammenarbeiten?

Braucht man eigentlich eine Privathaftpflichtversicherung?

Wie bekomme ich optimale Bauzinsen … der simple B & B & V -Trick?

BU-Vertrag … soll ich kaufen, oder mir das Geld sparen?

Wie kann ich sicher mein Geld vermehren?

Macht eine Rechtsschutzpolice überhaupt Sinn?