Zur Niedrigpreissuche – Wohngebäudeschutz

Es ist immer gut zu wissen, Wo im eigenen Haushalt die Risiken gegeben sind …

Die Versicherungsvertreter haben Ihnen mit Sicherheit schon viel zu diesem Thema erzählt … mit einem KLICK an dieser Stelle können Sie sich selbst optisch ein Bild machen …

Das eigene Heim ist vermutlich bei Ihnen, wie bei den meisten Menschen, der größte Vermögensgegenstand

… und Sie haben über Ihre  Baufinanzierung sich viel Geld von der Hausbank kreditieren lassen … und die Bank will auch bei Katastrophen den offenstehenden Restbetrag zurückhaben … dabei interessiert es die Bank nicht, wenn das Objekt wegen Totalschaden praktisch wertlos geworden ist … und deshalb gilt es den größten Bedrohungen vorzubeugen …

Feuer

Rohrbruch / Leitungswasserschaden

Sturm / Tornado

Bei normalen Standard-Verträgen endet an dieser Stelle der Versicherungsschutz …

… doch unter sich verändernden Klimabedingungen entstehen neue Gefahren … und auch auch der Mensch bleibt mit seinen Eingriffen in die Natur ein Problem …

Starkregen

Erdsenkung

Hochwasser & Überflutung

Erdbeben

… und deshalb gehört die Klausel- Schutz bei Elementar-Ereignissen – immer in einen fachlich qualifizierten Profi-Versicherungsvertrag …

Ein von Ihnen gewählter Vertrag wird also ab heute garantiert mit einer Elementar-Zusatzversicherung ausgestattet sein …

… ebenso empfehlenswert ist der Einkauf einer separaten Glasversicherung … diese gewährt als Alleinstellungsmerkmal im Unterschied zu Einzelrisiko-definierten Versicherungsverträgen eine Allgefahren-Deckung  zur Absicherung der Kosten für geschädigte Hausrat- und Gebäudeverglasung

… ein Profi-Tipp an dieser Stelle … dieses gravierende Sicherheitsmodul können Sie gegen marginalen Aufpreis auch innerhalb Ihres gekauften Pakets zur Wohngebäude-Hausrat-Versicherung bekommen …  dann hätten Sie bei einer komplexen Schadenregulierung alles in einer Hand … es ist in jedem Fall gut investiertes Geld für den Ernstfall … wobei wir natürlich von Herzen wünschen, dass Sie niemals in den „Genuss“ dieses Vorteils kommen … denn wer will schon ein brennendes Haus ?…

… wie konkret Sie den Leistungsumfang Ihres Vertrages haben wollen, entscheiden Sie über die Wahl des richtigen Anbieters sowie der passenden Module im Angebotsrechner …

 … und wenn Sie danach in Eigenregie handeln wollen, dann müssen sie Ihren bestehenden Vertrag fristgerecht drei Monate vor dem Stichtag kündigen … um spätere Streitigkeiten mit dem Innendienst des Versicherers zu vermeiden, ist es empfehlenswert das Fax-Protokoll bzw. das Email-Protokoll zu archivieren … auf der ganz sicheren Seite sind Sie, wenn Sie Ihr Kündigungsschreiben per Einschreiben-Rückschein zustellen lassen …

… und dann Do-it-yourself mit einem eigenverantwortlichen Klick zur Profi – Gestaltungsempfehlung

alternativ

… können Sie den Sachwalter Ihres Vertrauens mit der Abwicklung Ihrer Wunschvorgaben beauftragen …

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen