Was erwarten Sie von Ihrem Finanzdienstleister?

Eine Grundsatzentscheidung … getroffen vor langer Zeit …

Jeder freiberufliche Versicherungsvermittler muß sich bei Geschäftsgründung positionieren, ob er sich als Versicherungsvertreter in die Rahmenzwänge seines Arbeitgebers begibt, gemäß der volkstümlichen Weisheit … wes Brot ich ess, des Lied ich sing … dies ermöglicht eine Lizenz auf Basis §§ 87 ff HGB

… oder ob er sich als Sachwalter auf die Seite der Versicherungskunden stellt. Unser Ziel war und ist die Interessenvertretung unserer Mandanten, und die Beratungsarbeit zu Finanzfragen aus der Sicht der Wünsche und Ziele der Mandanten … das heißt dann aber auch: Kündigung beim bisherigen Arbeitgeber & kein Garantieeinkommen & Eigenverantwortung … und eine neue Lizenz auf Basis §§ 93 ff HGB … das ist der wesentliche juristische Unterschied zum Versicherungsvertreter.

Sie wollen kontrollieren, auf welcher Seite der Front Ihr aktueller Produktvermittler steht? Nichts ist einfacher als das … ein Klick genügt … Die IHK informiert Sie, ob Sie es mit einem Vertreter oder einem Sachwalter zu tun haben.

Mit unserer kundenorientierten Arbeitseinstellung konnten wir uns als Sachwalter etablieren, und dank der kontinuierlichen Empfehlungen unseren zufriedenen Kunden die Zahl der Mandate sukzessive ausbauen.

Die Welt der Vergleichsrechner und Produkte

Das Know-How

Ihre Vorteile

Sachwalter

Unsere Leistungen

Die Vorgehensweise

Ihr Ansprechpartner

Impressum

Wir haben aber auch schon Mandate abgeben müssen, da nicht Jeder eine ehrliche Offenlegung von Schwachstellen des bis dato selbstgewählten Konzeptes schätzt … Niemand verabschiedet sich gerne von geglaubten Vorteilen … selbst wenn das Lesen des Kleingedruckten schmerzhaft die bis dahin mit Verkaufssprüchen zugekleisterten Augen öffnet.

Aber aus hunderten von Schadensregulierungen wissen wir, dass im Ernstfall die Worte der Vertreter Schall und Rauch sind. Bei den echten großvolumigen Schadensfällen entscheiden immer die Gutachter im Verbund mit der zuständigen Fachabteilung, und nicht die verkaufsmotivierten Generalvertreter. Was nicht im Vertragstext verankert ist, das wird dann auch nicht reguliert … die Mär vom Kulanzverhalten wird hier in Zeiten sinkender Gewinnmargen im Regelfall entzaubert … zu Lasten des bis dahin gutgläubigen Vertreterkundens.

Um so erfreulicher ist es für uns, wenn abgegebene Mandante später wieder reaktiviert werden. Manchmal brauchen die Menschen etwas Zeit und eigene Erfahrungen auf dem Weg der Erkenntnis.

Unsere Kollegen werden innerhalb Ihrer Arbeitsgebiete vom Arbeitgeber fortlaufend geschult, und sind so immer auf einem bestmöglichen Stand. Durch den Einsatz moderner Technik können wir unsere Mandanten auch im Schadensfall schnell und effizient beraten und begleiten. Vertrauen Sie auf unseren Lösungsansatz zu Ihrer Problemlage … gemeinsam werden wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bezahlbare Lösungen zu Ihren Kaufwünschen finden.

Von Beginn an … im Jahre 1990 … waren uns die Nähe zum/r Mandanten/in und eine hohe Beratungsqualität besonders wichtig – daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch wenn heutzutage vieles digital erledigt wird … das persönliche Gespräch ist und bleibt das Fundament für Qualitätsarbeit.

Diese Vorgehensweise sichert nach unserer Überzeugung den Erfolg des Service-Zentrums … durch Beratungsleistungen für unsere Mandanten, die deren existenziellem Schutz dienen.

Saubere Handwerksarbeit zum Nutzen der Mandanten … dann bezahlt der Käufer der Ware auch gerne die erhaltene Dienstleistung … egal ob die Entlohnung auf Basis einer Provision, einer Courtage oder eines Honorars erfolgt …

… und deshalb arbeiten wir als Dienstleister stets mit einer positiven Grundeinstellung … halbvolles oder halbleeres Glas ? … den Miesepetern dieser Welt von unserer Seite aus die Rote Karte! … wir freuen uns darauf, nette Menschen wie Sie kennenzulernen …

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen