Wir gratulieren Ihnen zum bevorstehenden Baubeginn für Ihr Eigenheim

… mit Sicherheit beginnt jetzt eine der spannendsten Phasen Ihres Lebens … und da es sich um vermutlich Ihren größten Vermögenswert handeln wird, sind einige Schutzmaßnahmen unabdingbar … baufinanzierende Banken bzw. die Baufirmen haben Sie nicht ohne Grund bereits zu diesen Themen angefragt …

Step – 1   Die Feuerrohbauversicherung

… das ist die einfachste und billigste Maßnahme … denn sie kostet Sie 0,00 € … suchen Sie sich via Vergleichsrechner im Internet den Versicherer Ihrer Wahl … da es sich um einen Neubau handelt, können Sie auch ohne Klausel-Probleme  in Bezug auf die ausgewiesenen Preise vertrauen …

Vergleichsrechner – Wohngebäudeversicherung

… beantragen Sie den künftigen Wohngebäudeschutz ab Einzugstermin, und markieren Sie im Antrag die Klausel-Feuerrohbauversicherung … Sie erhalten dann die Police mit dem kostenlosen Feuerrohbau-Schutz, da der Versicherer erst nach Anzeige des Einzugstermins die Versicherungsprämie erhebt.

Step – 2   Die Bauherrenhaftpflichtversicherung

… wir informieren Sie an dieser Stelle kurz, kanpp und präzise zu den Knackpunkten

Detailübersicht zur Bauherrenhaftpflichtversicherung

… wenn Sie nur dieses Modul abschließen wollen, so können Sie auch hier auf günstige Internet-Angebote zugreifen …

Reine Bauherrenhaftpflichtversicherung ohne Zusatzdeckung für Bauleistungen

Step – 3   Die Bauleistungsversicherung

… der klügere Schritt ist immer, den entstehenden Rohbau bestmöglich zu schützen … z.B. können Elementarereignisse wie plötzlicher Starkregen das frisch gegossene Fundament ruinieren … und Ihre Wohngebäudeversicherung hat nur Deckung erteilt für das Risiko-Feuer … deshalb auch hier die Knackpunkte im Überblick

Detailübersicht zur Bauleistungsversicherung

Sie erkennen sicherlich unschwer, dass es bei einem Komplett-Schutz auf die Feinheiten ankommt …

… und wenn Sie jetzt im Internet surfen & abschließen, so können Sie mit unserem Basiswissen sehr schnell erkennen, dass die meisten Online-Anbieter immer mit dem Preis locken … wichtiger ist aber zu wissen, dass dieser Vertragstyp keine Allgefahrendeckung darstellt (  was Online oft suggeriert wird ) … es gilt hier die alte Faustformel: je billiger, desto wichtiger der gründliche Check des Kleingedruckten

… deshalb mal eine kleine Übersicht zu nicht versicherbaren Dingen bzw. zu den Verpflichtungen, die im Vertragsverhältnis auf Sie zukommen werden … so vermeiden Sie gefährlichen Irrglauben

Wenn Sie also ein maßgeschneidertes Schutzpaket beim Profi betreut wissen wollen …

… dann wird für die Sie interessierende Preisfindung nur eine Zahl benötigt … die Versicherungssumme gemäß folgender Definition …

Hier können Sie nach einem Klick diese Zahl unkompliziert an uns senden

… wenn Sie unsicher sein sollten, dann können Sie uns gerne auch ein PDF schicken mit der Bauschreibung Ihres Hausanbieters … wir ermitteln dann die passende Berechungsgrundlage … im Zweifel holen wir für Sie vorab eine verbindliche Deckungszusage vom Versicherer zur Bausummen-Ermittlung …

Email-PDF-Scan:  zusendung-dokumente@mail.de

Messenger-Fotos via Hoccer / Threema / Signal / WhatsApp: 0170-4171122

Und wenn Sie uns auch den Abschluß der Wohngebäudeversicherung anvertrauen …

… dann können wir im Komplex der Vertragsmodule in Rabatt-Verhandlungen für Sie treten … je nach Anbieter sind hier bis zu 25 % möglich …

Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.




Impressum