Konsumwünsche auf mittelfristige Sicht gestatten keine langen Laufzeiten … trotzdem sollte man 4000 € Mehrertrag nicht links liegen lassen …

… aber bitte ohne Aktien-Risiko … denn wer ständig über sein Geld verfügen will, der kann seinen Spargroschen nicht den Schwankungen des Aktienmarktes aussetzen …

… zudem bleiben bei den Investment-Konten der traditionellen Banken die jährlichen Depot-Gebühren stabil hoch, auch wenn die Kurse einbrechen …

… und  wenn der Kontostand nach einem Kurseinbruch von 100.000 € auf z.B. 70.000 € rutscht, dann ist das nicht lustig wenn man nächste Woche z.B. ein Auto kaufen will … wer verkauft schon gerne Aktien-Module wenn er damit 30.000 € Verlust festschreibt … dann lieber warten und hoffen …

… und was ist mit den Alternativen? … beim einlagenbesicherten Tagesgeld sind die Zinsen im Keller … man wird mit 0,6 – 1,0 % p.a. Zinsen geködert … und nach Ablauf der Bindefrist liegt man wieder knapp über 0% … an dieser Stelle erspare ich es Ihnen, über die Inflationsrate zu philosophieren …

Sie kennen dieses Spielchen schon aus eigener Erfahrung?

… dann kann man Ihnen kein X für ein U vormachen … wer nicht ständig Konten-Hopping betreiben will, der kann im 5-Jahres-Bereich realistisch nur mit einem Durchschnittsertrag knapp über 0 % p.a. planen …

… aber wenn man täglich an das Geld ran muß, dann ist ist das Tagesgeldkonto die beste Alternative am Markt … und deshalb hier unser Vergleichsrechner für Sie …

Deshalb gibt es für sicherheitsorientierte Geldanlager drei Grundpfeiler der Finanzplanung …

.. und die lauten:

  • Einlagengarantie

  • Grundverzinsungsgarantie

  • Überschußbeteiligung ohne Aktienrisiko

… egal was die Bankverkäufer schwätzen … wenn diese Grundanforderungen nicht schwarz auf weiß in den Prospektunterlagen stehen, dann ist Alarmstufe-Rot für Ihre finanzielle Sicherheit … und deshalb sollte man den sicheren Weg wählen …

Schritt-1

… suchen Sie sich einen Spitzenanbieter mit erstklassigen Referenzen …

Schritt-2

… kontrollieren Sie aufmerksam das Kleingedruckte in Bezug auf die Verfügbarkeit des Geldes … und immer schön auf eventuelle Gebühren-Fallen kontrollieren …

Schritt-3

… und wenn alles zu Ihren Wunschvorstellungen passt, dann erfreuen Sie sich am sicheren Gewinn im Vergleich zu den Dümpelzinsen des Tagesgeldkontos … Sie sehen also … die anfangs erwähnten 4000 € – Plus sind auch in Niedrigzins-Zeiten durchaus noch realistisch …

… und falls noch Fragen offen sein sollten … mit einem KLICK … können Sie Rücksprache mit uns halten …

… oder alternativ …

… sind Sie auch herzlich willkommen in unserer Internet-Kanzlei

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen