Profi-Barometer & Sticker-Testat

Was tun bei Unzufriedenheit?

Bei aktueller Unzufriedenheit …

… gibt es immer einen praktikablen Lösungsansatz, sofern man aus seinem Herzen keine Mördergrube macht, und miteinander spricht …

… doch wir sind keine Hellseher … und wissen dementsprechend auch nicht, was Ihnen gerade Schlimmes widerfahren ist … aber dafür wir sind stets zeitnah für Sie erreichbar …

Telefon-Direkt:   0170-4171122

… nutzen Sie bitte auch den Anrufbeantworter … denn während der Mandanten-Arbeit ist Störung für uns tabu …

Messenger ( Threema / Hoccer / WhatsApp / Signal / Telegram ): 0170-4171122

… schicken Sie uns einfach die verfügbaren Beweismittel ( z.B. Briefpost ) via Messenger-Foto oder Scan-PDF … das hilft bei der Beschleunigung der Problemlösung ungemein …

Email:  servicezentrum@mail.de

… doch Sie müssen hierbei immer eines vor Augen haben … als Sachwalter Ihrer Interessen gegenüber den Produktgebern sind wir externe Geschäftspartner der Produktgeber, und haben somit keine direkten Weisungsbefugnisse gegenüber den internen Arbeitsabläufen beim Versicherer Ihrer Wahl

… aber wir kennen aus jahrzehntelanger Umgangserfahrung mit den Produktgebern viele wichtige direkte Telefonnummern zu den Leuten bei Ihrem Versicherer, welche kundenorientiert und servicefreundlich eingestellt sind …

… und dies gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn die Zeiten ändern sich … gestern waren Sie ( und damit auch wir ) noch zufrieden mit dem Service bei Ihrem Produktfavoriten … und dann kommt dort eine neue Führungsriege ans Ruder …. und schwupps haben die Versicherungsangestellten neue „Ideen“ im Haus, was nicht immer was Gutes für die Kunden bedeutet muß … die Angestellten jedoch müssen spuren, sonst riskieren sie ihren Job …

… diese Angst hat ein gestandener Sachwalter nicht … wir sind den Interessen der Mandanten verpflichtet, und legen uns tagtäglich mit den Quertreibern in der Branche an … doch wenn wir in den Chefetagen etwas bewegen wollen, dann müssen die Kunden mitwirken … solange Sie brav und artig die Prämien bezahlen ohne aufzumucken, solange bleibt auch alles schön im gewohnten Trott …

… deshalb können wir auch nur produktiv in Ihrem Sinne aktiv werden, wenn Sie uns zeitnah zu den Fakten Ihres Konfliktpotentials informieren … und je unaufgeregter dieser Datenaustausch stattfindet, desto zügiger & produktiver kann man an der Lösung Ihres Problems arbeiten …

… und das heißt im Klartext … wenn es die Lage erfordert, dann muß man auch den Produktgeber wechseln … und genauso wie wir Sie beim  Vertragsabschluß unterstützt haben, genau so helfen wir Ihnen auch bei der Kündigung, und natürlich auch bei der  Suche nach einem aktuell besser geeigneten Versicherer … das Ganze wie gewohnt mit der Gewährleistung der beiden klassischen Wegen:

Niedrigpreissuche via Vergleichsrechner mit integrierten Tarifvergleichsmodulen

oder

Profi-Vertragsgestaltung gemäß den Wünschen des Mandanten … schicken Sie uns einfach Ihre Vorgaben … sie erhalten zeitnah die klauselkorrekte Gestaltungsempfehlung

Im heutigen zunehmend roboterisierten Service-Alltag …

… kann es viele Gründe geben warum man Frust schiebt …

… und bei den Negativ-Highlights der Versicherer gibt es nach unserer Erfahrung eine eindeutige Top-3 der Gründe … gestatten Sie uns an dieser Stelle eine umgekehrte Auflistung:

     3. schwere Erreichbarkeit & nervige Telefonschleifen …

… sicher kommt Ihnen dies bekannt vor … doch die Roboter haben keine eigene Intelligenz, und deshalb muß man bei dummen Programmierungen auch erst mal die verursachenden Menschen ausfindig machen, und zur Rede stellen … wir können Ihnen hier nur mit unseren direkten Kontakten zu den Entscheidungsträgern bei der Umgehung dieses Zeitenphänomens behilflich sein …

     2.  irritierende Auskünfte von Callcenter-Angestellten der Versicherer …

… man hat also endlich einen Versicherungsangestellten an der Strippe, aber was der sagt gefällt einem nicht … denn viele Angestellte äußern sich mit Ihrem allgemeinen Wissen zu den Tarifwerken der eigenen Produkte, ohne die konkrete Vertragstaltung beim Anrufer zu kennen … so sind unbeabsichtigte Mißverständnisse oder Falschauskünfte oft vorprogrammiert … deshalb versorgen wir Sie gerne mit den konkreten Klauseln aus den von Ihnen  gewählten Verträgen … schicken Sie uns einfach Ihre Frage

      1.  aber der unangefochtene Spitzenreiter bleibt die „Glaubensfalle“ beim Kunden …

… denn die Versicherungskunden lassen sich oft, trotz gegenteiliger Empfehlung Ihres Sachwalters, bei Ihrer Kaufentscheidung vom Preis lenken … und die Versicherer haben natürlich clevererweise Ihre Werbestrategien entsprechend optimiert … echte Risiken , welche sich der Normalbürger kaum vorstellen kann, werden durch versteckte Klauseln von der Leistung im Schadensfall ausgeschlossen … und unwichtige, aber beim Kunden gut vorstellbare Problemlagen, werden in der Werbung nach vorne gekehrt … das Ende vom Lied: … der billige Einkauf entpuppt sich im Ernstfall als Rohrkrepierer, wenn dann der nicht geglaubte Schadensfall eintritt … und natürlich herrscht „große Empörung “ über die „bösen“ Versicherer … in den „Echo-Kammern“ der (a)sozialen Medien bekommt man obendrein noch prima Verstärkung … doch was ist ein eigentlich passiert? … die Versicherer haben gemäß dem vereinbarten Vertrag völlig zurecht im Interesse der Versichertengemeinschaft die Leistung begründet abgelehnt … denn sonst müßten Alle für die Spartrickserei des Einzelnen aufkommen …

Es liegt also ganz in Ihrer eigenen Hand

künftigen Problemen das Wasser abzugraben … denn schon immer war Vorbeugung die Schwester der Mutter der Porzellankiste …

… und wir als Sachwalter Ihrer Interessen können Sie hierbei nur beratend unterstützen … denn der Maßstab für kluge Entscheidungen ist nicht die Billigheimer-Jagd, sondern ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis des für Sie interessanten Produktes …

.. und minimal 15 Minuten für eine Jahresbesprechung gewährleisten Ihnen Update-Sicherheit …

denn Sie sind und bleiben immer der Boss … und nur Sie entscheiden letztendlich, für welches Vertragspaket Sie Ihr hart erarbeitetes Geld an die Versicherer überweisen … und auch bei der Beraterwahl haben Sie tagtäglich das Ruder in der Hand …

Journalistenberatung oder Fachberatung  

… unsere Profi – Gestaltungsempfehlungen orientieren sich jedenfalls immer an der Absicherung der existenziellen Grundrisiken, und deshalb sprechen wir auch Themen an, welche auf der Wunschliste der Mandanten nicht immer ganz oben stehen …

Neutrale Checkliste bevor man einen Vermittler kontaktiert

… und da Top-Klauseln auch Ihren Preis haben, können unsere Empfehlungen auch logischerweise nicht die „Billig-Weltmeister“ sein … doch Sie haben bei uns in Eigenregie jederzeit die Möglichkeit, durch Abstriche in der Vertragsausstattung, dosiert nach Ihrem Schutzwunsch, das Preisniveau zu senken … wir veranlassen die Policierung immer gemäß Ihrer eigenverantwortlichen  Vorgabe

Niedrigpreissuche via Vergleichsrechner mit integrierten Tarifvergleichsmodulen

… für Mandanten ( egal ob mit oder ohne Komplettbetreuung ) gewährleisten wir jedenfalls eine Durchreichung der möglichen individuellen Hausrabatte … und so bekommen Sie Top-Qualität zum günstigen Preis …

Wie bekommt man gute Zinsen für den Notgroschen

… wenn Sie allerdings stattdessen via Google durch das Netz surfen sehen Sie nur die Standardpreise der Produktverkäufer via Check-24 & Co … was die spätere Überraschung bei Ihnen für uns natürlich um so angenehmer macht … wir schauen gerne in verblüffte Augen …

  … testen Sie zum Beispiel mal die aktuell möglichen 35% in der KFZ-Versicherung

… und die Kooperation mit einem Sachwalter kann heutzutage aufgrund der aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen stressfrei organisiert werden … Sie lenken selbstbestimmt mit Ihren Vorgaben für das Mandat den Umfang der Beratungsarbeit … und auch ein Beratungsverzicht kann problemfrei vereinbart werden …

Kooperationsvarianten

… egal also wofür Sie sich im Endeffekt entschieden haben … bei Ihren bestehenden Verträgen haben Sie immer das Recht auf einen optimalen Service … unabhängig davon ob wir die Arbeit für Sie erledigen, oder ob Sie einzelne Dinge selbst in die Hand nehmen … Mandantenarbeit ist immer auch Teamwork … um es mal kurz & knackig mit einem beliebten Anglizismus zu beschreiben …

Ihr privates Vertragsportal

… sie sehen also … für ( fast ) jeden Kundenwunsch gibt es auch einen passenden Lösungsansatz … und wenn die Kommunikation funktioniert, dann stehen wir Ihnen auch gern zu Diensten … wir jedenfalls freuen uns auf eine angenehme & stressfreie Zusammenarbeit …