Pflegegewährleistung … Bereitstellung von Wissen … kurz & knapp & präzise

Kennen Sie das Märchen von der angeblich „unbezahlbaren“ Pflege-Vorsorge …?

… gute Leistung kostet Geld … das wird kein vernünftig denkender Mensch anzweifeln … nutzen Sie Google & Co. … und informieren Sie sich aus der Vielfalt der verfügbaren Quellen zum Thema

… doch wenn man erst mit 50 auf die Idee kommt etwas zu unternehmen, dann wird es schon teuer … und wenn die 60-Jährigen die Pflegelage Ihrer Eltern live erleben müssen, dann ist es fast schon zu spät … und wenn die Ü-70-Generation sich für dieses Thema interessiert, dann ist es schon kein Märchen mehr sondern bittere Realität!

… die Pflege in der Endphase gehört zum Kreislauf des Lebens genauso wie die  Shisha-Party mit Freunden im Hier und Jetzt … und die jungen Leute mit Weitblick können mit einem Lächeln und wenig Geld das Thema für alle Zeit beerdigen … und künftig kommenden Versicherungsvertretern den berüchtigten „Finger“ zeigen …

… und wer 5 € im Monat nicht übrig hat für das eigene Allzeit-Wohlbefinden … der braucht nur eine Schachtel Glimmstengel im Monat weniger zu konsumieren, und schon ist der ganze Spaß kostenneutral … dieses clevere Modell klappt natürlich auch mit jedem beliebigen anderen Sucht-Konto wie z.B. Alkohol & Haschisch-Tüte & Shopping & Co. …

Und wer dann noch Angst haben sollte, vom „bösen Versicherungsvertreter“ über den Tisch gezogen zu werden …

… der kann sich beim Profi zu den unterschiedlichen Tarifvarianten informieren … und danach in Ruhe die nach dem eigen Geschmack geeignete Variante wählen … 

Schicken Sie uns einfach die Zahl des Produktgebers, dessen Gestaltungsvariante Ihren Geschmack trifft … dazu noch Ihre Wunschvorstellungen zu den Gestaltungsparametern … und wir erstellen Ihnen ein VVG-konformes Komplett-Angebot.

Und wer nichts von Versicherungen hält, der kann natürlich auch alternativ einlagenbesichert und ohne Aktienrisiko für einen ausreichenden Vermögensstock im Alter sorgen … denn man darf natürlich auch aus der eigenen Tasche die Pflegeheim-Rechnung bezahlen  … das ist bewährtes Uralt-Wissen … denn viele Wege führen nach Rom …