Profi-Barometer & Sticker-Testat

Kurzzeit-Geldanlage

Konsumwünsche auf mittelfristige Sicht

… gestatten keine langen Laufzeiten … de facto gibt es aktuell eigentlich nur zwei seriöse Zielmarken am Markt …

0,00 % bis 0,5 %  HIER KLICKEN  Anlagehorizont 0 – 2 Jahre

&

3 -4 %  HIER KLICKEN  Anlagehorizont 2 – 10 Jahre

… trotzdem sollte man 4000 € Mehrertrag nicht links liegen lassen …

… aber bitte ohne Aktien-Risiko … denn wer ständig über sein Geld verfügen will, der kann seinen Spargroschen nicht den Schwankungen des Aktienmarktes aussetzen …

… zudem bleiben bei den Investment-Konten der traditionellen Banken die jährlichen Depot-Gebühren stabil hoch, auch wenn die Kurse einbrechen …

… und  wenn der Kontostand nach einem Kurseinbruch von 100.000 € auf z.B. 70.000 € rutscht, dann ist das nicht lustig wenn man nächste Woche z.B. ein Auto kaufen will … wer verkauft schon gerne Aktien-Module wenn er damit 30.000 € Verlust festschreibt … dann lieber warten und hoffen …

… und was ist mit den Alternativen? … beim einlagenbesicherten Tagesgeld sind die Zinsen im Keller … man wird mit 0,6 – 1,0 % p.a. Zinsen geködert … und nach Ablauf der Bindefrist liegt man wieder knapp über 0% … an dieser Stelle erspare ich es Ihnen, über die Inflationsrate zu philosophieren …

Sie kennen dieses Spielchen schon aus eigener Erfahrung?

… dann kann man Ihnen kein X für ein U vormachen … wer nicht ständig Konten-Hopping betreiben will, der kann im 5-Jahres-Bereich realistisch nur mit einem Durchschnittsertrag knapp über 0 % p.a. planen …

… aber wenn man täglich an das Geld ran muß, dann ist ist das Tagesgeldkonto die beste Alternative am Markt … und deshalb hier unser Vergleichsrechner für Sie …

Deshalb gibt es für sicherheitsorientierte Geldanleger …

… immer drei Grundpfeiler der Finanzplanung …

.. und die lauten:

  • Einlagengarantie

  • Grundverzinsungsgarantie

  • Überschußbeteiligung ohne Aktienrisiko

… egal was die Bankverkäufer schwätzen … wenn diese Grundanforderungen nicht schwarz auf weiß in den Prospektunterlagen stehen, dann ist Alarmstufe-Rot für Ihre finanzielle Sicherheit … und deshalb sollte man den sicheren Weg wählen …

Schritt-1

… suchen Sie sich einen Spitzenanbieter mit erstklassigen Referenzen …

Schritt-2

… kontrollieren Sie aufmerksam das Kleingedruckte in Bezug auf die Verfügbarkeit des Geldes … und immer schön auf eventuelle Gebühren-Fallen kontrollieren …

Schritt-3

… und wenn alles zu Ihren Wunschvorstellungen passt, dann erfreuen Sie sich am sicheren Gewinn im Vergleich zu den Dümpelzinsen des Tagesgeldkontos … Sie sehen also … die anfangs erwähnten 4000 € – Plus sind auch in Niedrigzins-Zeiten durchaus noch realistisch …

… und falls noch Fragen offen sein sollten … mit einem KLICK … können Sie Rücksprache mit uns halten …

… oder alternativ …

… sind Sie auch herzlich willkommen in unserer Internet-Kanzlei