Profi-Barometer & Sticker-Testat

Chance auf Kursgewinn

Sachwert-Anlagen sind die Alternative zum Zinssparen …

Quelle- Deutsches Aktienistitut -BV-02-2018

… doch die höhere Ertragslage wird bei Direktinvestments mit einem möglichen Totalverlust-Risiko erkauft … das betrifft vor allem:

  • Kauf von Direktinvestments aller Art wie  Einzelaktien, Futures, Zertifikate, Obligationen,
  • Geschlossene Fondsbeteiligungen,
  • alle nicht unter staatlicher Kontrolle stehenden Produkte des Grauen Kapitalmarkts.

Deshalb lautet die simple Faustformel

… für risikobewußte Interessenten bei Finanzplanungen schlichtweg … Sicherheit durch Streuung

… schon unsere Großeltern wußten, daß man nicht alle Eier in ein Nest legen sollte …das gilt sowohl beim strategischen Rahmenplan …

… als auch bei der taktischen Umsetzung der individuellen Anlagestrategie …

… und deshalb ist es auch für Laien bei Beachtung dieses fundamentalen Grundsatzes recht einfach, die gröbsten Fehler zu vermeiden

Profis kombinieren diesen eisernen Grundsatz gerne noch mit dem Cost – Average – Effekt … und wenn man dann clevererweise eine unter staatlicher Kontrolle stehende aktienbasierte Investmentvariante mit Einlagegarantie als Produkttyp wählt … dann ist auch das Aktiensparen für Normalbürger für mittel- und langfristige Vermögensplanungen eine attraktive Wahlmöglichkeit.

Lassen Sie uns deshalb einen kurzen Blick werfen

… auf den staatlich kontrollierten Aktienfonds als Produkttyp …

Sicherheit durch Streuung

Kurs-Schwankungen & Rendite

Kostenlose Vorteile & Zinseszinseffekt

Fördergeld-Effekte in € und Cent

Nutzeffekt staatlicher Förderung

Und wenn Sie jetzt mal den Taschenrechner zücken …

… und auf die Ertrags-Chance mit z.B. 6 %  schauen …

… und das Ganze mal vergleichen mit der Ertragslage der klassischen Alternativprodukte

… das Giro-Konto und das Tagesgeld-Sparbuch sind die 1.Wahl für die kurzfristigen Sparziele … sie taugen nicht für Vermögensplanung … es gibt Sie nunmal nur im Märchen … die eierlegende Wollmilchsau …3-4 % mit dem Ertragskonto … das ist die aktuell mögliche Kompromißlösung für den Anlage-Horizont von 3 – 10 Jahren …

… wer rechnen kann versteht, weshalb echter Vermögensaufbau mit aktienbasierten Finanzinstrumenten in jedes Portfolio einer mittel- und langfristig orientierten Vermögensplanung gehört …

… denn trotz der 5% Kosten durch den Ausgabeaufaufschlag … und trotz der jährlichen Depotkosten und Nebengebühren … schlägt das Investmentsparen mittel- und langfristig jedes kostenfreie Zinssparen …

Wieviel steht auf dem Display Ihres Taschenrechners? …

61.382 € Ertragsvorteil gegenüber dem kostenfreien Tagesgeldkonto?

… das ist nackte Mathematik und keine Zauberei … rechnen Sie selber nach …

25 € Sparplan = 30.691 € Vorteil

50 € Sparplan = 61.382 € Vorteil

100 € Sparplan = 122.764 € Vorteil

150 € Sparplan = 184.146 € Vorteil

200 € Sparplan = 245.528 € Vorteil

250 € Sparplan = 306.910 € Vorteil

300 € Sparplan = 368.292 € Vorteil

seit Bestehen des Kapitalismus haben die Vermögenden dieser Welt mit diesem Instrumentarium Ihren Reichtum geschaffen, vermehrt und gegen die Wirren der kriegerischen Zeiten geschützt …  Informieren & Nachdenken ist nicht die dümmste Idee … gerade für junge Menschen mit der Perspektive des Renten-Problems

… es muß nicht gleicht der Millionär sein … das ist auch nur ein armer Milliardär … Ziel eines fleißigen Normalbürgers sollte der gehobene Mittelstand sein … egal ob als Handwerksmeister, Chefarzt oder Abteilungsleiter … diese Ziele sind auch ohne Erbschaftsvorteil oder Lotto-Spielen erreichbar … geschaffen mit der eigenen Hände Arbeit und ohne schmutzige Kapitalisten-Spielchen … es ist ein tolles Gefühl, wenn man gegenüber seinen Enkeln auf ein redliches Lebenswerk zeigen kann …

Sie finden hier die Antwort

,… warum auf dieser Welt am Ende des Arbeitslebens die Einen sich mit Altersarmut herumschlagen, und die Anderen die Früchte Ihres Handelns ernten und genießen … ein durchdachter Weg führt immer zum geplanten Ziel

Für die Erstellung eines individuellen Angebotes kontaktieren Sie uns bitte mit Ihren Rahmen-Parametern für Berechnung Ihrer Zielplanung

Persönliche Fragen beantworten wir auch gerne stressfrei und zeiteffizient via:

Online-Konferenz

oder Sie besuchen

Ihre Internet-Kanzlei

vor Ort …

… und alternativ stehen Ihnen ja immer noch das Sparbuch-Zinsniveau von 3-4 % p.a. auf Zugriff … jedem nach seiner Facon …

Rechnen Sie einfach mal