Es ist legitim, auf den Cent zu achten …

… doch sollte man sich zu ein paar Spielregeln im Klaren sein … wer für den billigsten Preis einen Hochleistungstarif erwartet ist ein Narr … Kostensenkungen werden heutzutage über Unterschiede in den Tarifgestaltungen generiert … und Sie müssen sich eigenverantwortlich entscheiden, wo Sie die Schwerpunkte setzen …

… für alle die in der Welt der Zahntarife stöbern wollen, haben wir den Vergleichsrechner-Niedrigpreissuche Online geschaltet … mit einem einfachen Klick werden sie fündig …

… und wie bereits gesehen … mit einem moderaten Aufpreis können Sie oft weitere wichtige Vorteile für sich einkaufen … nutzen Sie hierfür einfach das Vergleichen-Modul  im Rahmen der Ergebnis-Liste …

… und wenn Sie das Speichern-Modul benutzen, dann schicken Sie sich Ihre aktuelle Vergleichsliste einfach & unkompliziert als LINK in Ihren  Briefkasten … so können Sie auch später weiterarbeiten, ohne wieder alles eintippen zu müssen …

… doch vergessen Sie bei aller Pfennigfuchserei nicht, dass die billigsten Tarife zumeist ohne Alterungsrückstellung angeboten werden …

… man muß die Kostensteigerungen der Zukunft nun nicht unbedingt versichern, aber in diesem Falle sollte eine clevere Rücklagen-Bildung separat betrieben werden …

… entweder als Sparkonto mit 4%-p.a.-Ertrag oder in Form einer renditeorientierten Investmentlösung  … so sollte dann für eine entspannte Zukunft gesorgt sein …

Und für alle die nicht unbedingt stöbern wollen …

… haben wir hier einen aus fachlicher Sicht  empfehlenswerten Lösungsansatz für Niedrigpreis-Jäger bereitgestellt …

… mit einem einfachen Klick können Sie hier den Tarif berechnen … und wenn alles gemäß Ihren Wunschvorstellungen passt, können Sie natürlich ihren künftigen Zahnschutz einkaufen …