Geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul …

… unsere Großeltern waren nicht die Dümmsten auf diesem Planeten … der Rat der Alten hat immer noch Gewicht … sonst wären ja wohl kaum solch prächtige Nachkommen gezeugt worden …

… und trotzdem geistern tagtäglich Dummschwätzer durch die Medien und die Social-Media-Kanäle, die mit gegoogeltem Halbwissen bewußt oder fahrlässig Fake-News produzieren … und das kleine Einmaleins uns madig machen wollen …

… deshalb ist die vernünftigste & sicherste Lösung, quasi die Zauberformel für die eierlegende Wollmilchsau:

… wenn man also keine „Pferde-Allergie“ hat, und nach einem geeigneten Lösungsansatz für kostenoptimierte & ertragsorientierte Erfüllung der  privaten Wünsche und  Ziele sucht, dann wird man auch ganz schnell fündig …

… bei Profis bekommt  man das Ganze zumeist mit zahlendominanter Optik serviert …

… auf jeden Fall greifen dann aber echte Interessenten  erstmal zur privaten Recherche … alternativ kann man jederzeit mit den Profi-Paketen vergleichen …

… und ohne viele Mühe haben Sie dann dutzende „beste Produkte“ & „Marktführer“ & freundlich lächelnde  gefunden … ganz zu schweigen von den gestylten Schlipsträgern auf den Verkaufsplattformen aller Coleur  …

Warum sollten Sie dann eigentlich noch einen Sachwalter einbeziehen?

… bemühen wir doch nochmals an dieser Stelle die Weisheit unserer Vorfahren  …

  • Vier Augen sehen mehr als zwei …
  • Nur die dümmsten Kälber wählen Ihren Metzger selber …
  • Schuster bleib bei Deinem Leisten …

… und warum eigentlich sollte man nun unbedingt das Rad neu erfinden?

Deshalb an dieser Stelle ein paar gute Gründe dafür, eine Vertrauensperson zur Gegenkontrolle für den eigenen Nutzen einzubeziehen …

… die bei Streitigkeiten im Lager der Mandanten/innen steht, und deren Interessen vertreten …

  • Vertreter sind immer Auge und Ohr des Produktgebers beim Kunden … sie werden von diesem bezahlt, die Interessen des Arbeitgebers zu vertreten …
  • man spart kein Geld, wenn man selbst die Vertreterarbeit Online übernimmt … in den Produkten sind immer die Kosten automatisch eingepreist … man bezahlt dann stattdessen statt dem Agentur-Büro vor Ort die Callcenter mit wechselnden Ansprechpartnern und „geilen“ Roboter-Hotlines …
  • wenn man selbst keine Lust hat das Kleingedruckte zu lesen, dann sollte wenigstens vor Antragsunterschrift ein Profi das getan haben … nur Narren vertrauen blind … denn die Werbe-Flyer werden von den Verkaufsstrategen der Produktgeber nicht ohne Grund immer mit „netten“ Sternchen dezent garniert …

… und als gelernter Diplom-Kriminalist hat man dann natürlich eine hervorragende Basis,  um gezielt nach lukrativen Detail-Vorteilen zu „fahnden“ … der Mandant kann dann selbst entscheiden, ob die gefundenen Goldstücke seinen Wunschvorstellungen entsprechen …

usw. usw. usw … ich hoffe Sie gestatten uns an dieser Stelle ein kleines Stopp-Zeichen … denn schließlich  wäre es ziemlich dumm von uns, wenn wir unser Profi-Wissen via Internet verschleudern würden … unsere Mandanten/innen sollen gegenüber den Laien-Recherchen von Otto Normalverbraucher schließlich immer einen Schritt voraus sein …

Wer jetzt also immer noch glaubt, auf professionelle Unterstützung verzichten zu können …

…  dem wünschen wir auf seinem eigenverantwortlichen Weg viel Erfolg … denn auch hier lohnt es, den Vorfahren zu lauschen …

Für alle Anderen haben wir für die unverbindliche Vorinformation zum Thema Ihres Interesses diesen Klick bereitgestellt …

… und natürlich sind Sie auch jederzeit herzlich eingeladen, uns in der Internet-Kanzlei zu besuchen …

… und für die auswärtigen Interessenten gibt es die zeitsparende & stressfreie Möglichkeit einer Online-Konferenz

… wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen  …