Unsere drei ständigen Basis-Angebote für Interessenten

Kennen Sie die Pantoffel-Portfolio-Philosophie der Verbraucherschützer ?

… Nein? … dann versorgen wir sie an dieser Stelle mal wertungsfrei mit diesem „Glanzstück“ aus dem Universum der Journalistenberatung … schließlich geistert diese Idee seit vielen Jahren erfolgreich durch den Medien-Dschungel …

Pantoffel-Portfolio-Finanztest-Journalisten-Beratung-2013

… wohl gemerkt von der Sache her eine gute Idee … und bei mittelfristigen Sparplanungen von 3 – 10 Jahre eine funktionaler Lösungsansatz …

… aber bei echtem Vermögensaufbau mit einem Horizont von 10 – 50 Jahren werden Sie mit Sicherheit Ihr blaues Wunder erleben …

… und die Banken und der Fiskus kommen vor Lachen nicht in den Schlaf, wenn Millionen von Kleinsparen mit dem Kosten-Brett vor dem Kopf nach dem billigsten Investmentfond hecheln, und so das teuerste Kosten-Risiko übersehen …

… Ablenkung sorgt oft dafür, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht …

Und deshalb mal Klartext an dieser Stelle …

… und jeder Profi wird Ihnen dies bestätigen …

… Verkäuferversprechen zur Rendite gibt es seit ewigen Zeiten wie Sand am Meer … und das böse Erwachen folgte sehr oft auf dem Fuß …

… aber was immer 100%ig klappte war die Kostenabrechnung der Bank sowie die Steuerkralle des Fiskus …

… und deshalb sind folgende Fakten das Einzige, was Sie sich auf diesem Weg symbolisch als Garantieschein auf die Windschutzscheibe heften können:

  • Um Ihr Geld zu schützen vor den Wirren der Zeiten müssen Sie ca. alle 5 Jahre, in Akutfällen sogar früher, Ihre Anlagestrategie überdenken, und mit Ihrem Geld in sichere Häfen wechseln … das nennt man dann schmucklos im Banker-Deutsch Umschichtung … ob das 2-3-4-5-6-7 Mal passiert wird die Zukunft zeigen.
  • Wenn Sie einen fleißigen Provisionsberater bei der Bank haben … dann werden Sie neben diesen notwendigen Aktiviäten zu geglaubt nötigen Fondswechseln animiert …  heutzutage erledigen diese Sacktreterei sogar schon Roboter … getreu dem Motto: irgendwann wird der Kunde schon verunsichert sein …
  • Egal ob notwendig oder verkäuferisch animiert … es kostet Sie jedesmal 2-3-4-oder-5% auf den Umschichtungsbetrag … rechnen und addieren dürfen sie jetzt alleine …
  • und neben den Provisionskosten wird der Fiskus bei jeder Aktivität mit der Abgeltungssteuer zuschlagen …

… davon wurde Ihnen bisher noch nichts erzählt? … na dann wollen wir Ihnen mal auf die Sprünge helfen  …

Wollen Sie diesem Dilemma aus dem Wege gehen?

… dann suchen Sie sich einen lizenzierten Finanzdienstleister Ihres Vertrauens … und übergeben Sie Ihm Ihren nicht verhandelbaren Forderungskatalog … und nicht mit Worten abspeisen lassen … das Ganze bitte vorabin Schriftform als gesetzeskonformes Produktinformationsblatt PIB … und erst danach setzen Sie sich zu einem Beratungsgespräch an den Tisch … denn vom Profi können Sie einen Garantieschein erwarten …

  1. Einlagengarantie in unbegrenzter Höhe
  2. Keine Gebührenerhebung bei Fondumschichtung
  3. Keine Abgeltungssteuer bei Fondumschichtungen

3 einfache Vorgaben  … und achten Sie dann mal auf die Mimik beim Gegenüber …  Sie werden jedenfalls ganz schnell den Unterschied zwischen einem Profi und einem Experten erkennen …

Verwaltungskosten müssen Sie bei jedem zu wählenden Produkt entrichten … aber Sie können zum Glück entscheiden, ob mit einem Arbeitslohn ein Callcenter mit Roboter-Beratung & Abwicklung refinanziert wird …

… oder ob dieses Honorar dem Dienstleister Ihres Vertrauens, quasi Ihrem Arzt fürs Geld, vom Produktgeber Ihrer Wahl überwiesen wird …

… und wenn Sie dann noch Ihren Online-Zugang wünschen … dann Herzlich Willkommen bei uns …

… und alternativ  …

… können Sie uns Ihnen natürlich auch zu einem persönlichen Termin in der Kanzlei besuchen.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen